Technische Gebäudeausrüstung aus einer Hand

Mit unserer Dienstleistung „Technische Gebäudeausrüstung aus einer Hand“ decken wir neben Kälte-, Klima- und Energietechnik auch die Sparten Sanitär, Elektro, Lüftung und Heizung ab. Dabei kümmern wir uns für Sie von der Grundlagenermittlung über die verschiedenen Planungs- und Vergabestufen bis hin zur Anlagenüberwachung und -betreuung um alle Leistungsphasen nach HOAI (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure) und darüber hinaus.

Die KB KälteBeratung sorgt für die exakte, strukturierte und fachliche Planung. Die HOAI sieht für die Planung die fünf Leistungsphasen „Grundlagenermittlung“, „Vorplanung“, „Entwurfsplanung“, „Genehmigungsplanung und Ausführungsplanung“ vor.

Weitere Leistungsphasen sind die „Vorbereitung der Vergabe“, „Mitwirkung bei der Vergabe“, „Objektüberwachung“ sowie „Objektbetreuung und Dokumentation“.

Die „Grundlagenermittlung“ umfasst unter anderem die Klärung der Fragen, welche Anlagen benötigt werden, welche Ressourcen – auch in finanzieller Hinsicht – dafür notwendig sind etc. Dies hört sich trivial an, ist es aber nicht. Denn die Antworten auf diese Fragen sind die Basis zur Sicherstellung optimierter Kosten (Investitions-, Energie- und Unterhaltskosten usw.) und damit wesentliche Entscheidungsgrundlagen für das gesamte weitere Vorgehen.

Im Rahmen der „Vorplanung“ werden die ermittelten Grundlagen sorgfältig analysiert und die Aufgabenstellung entsprechend präzisiert.
In der „Entwurfsplanung“ manifestiert sich das Vorplanungskonzept zu einer aussagekräftigen, konkreten und vor allem genehmigungsfähigen Darstellung mit einer konsolidierten Kostenberechnung.

Es folgt die „Genehmigungsplanung“ mit der Zielvorgabe der bauaufsichtlichen Genehmigung des Planungskonzepts. Hierfür verfügen wir selbstverständlich über zertifizierte Experten.
In der „Ausführungsplanung“ gewährleistet die KB KälteBeratung eine umfassende Beschreibung der geplanten Anlagen. Somit wird neben der Kostenkontrolle auch sichergestellt, dass die Anlagen wie geplant umgesetzt werden.

Bei der „Vorbereitung der Vergabe“ liegt der Fokus auf der Erstellung von Leistungsverzeichnissen. Im Rahmen der „Mitwirkung bei der Vergabe“ erfolgen neben der Auswertung der eingeholten Angebote und der Verhandlungen mit den Bietern konkrete Vergabeempfehlungen. Am Ende dieser Phase steht die Zusammenstellung der vollständigen Vergabe- und Vertragsunterlagen.

Unsere Tätigkeiten bei der „Objektüberwachung“ (Überwachung der Ausführung) umfassen die zeitliche Koordination, Dokumentation und Abnahme vor Ort aller für die Errichtung der beauftragten Anlagen notwendigen Arbeiten. Dies schließt auch die behördliche Abnahme und die Übergabe an den Betreiber mit ein. Wir übernehmen für Sie ebenso die Bauleitung vor Ort, überwachen die Montagequalität sowie erledigen die Rechnungskontrolle inklusive Soll-Ist-Abgleich.

In der letzten Leistungsphase „Objektbetreuung“ senken wir durch proaktives Wartungsmanagement Ihre Kosten. Durch Monitoring und Vor-Ort-Kontrollen gehen wir weit über den Standard der HOAI hinaus und zeigen die Optimierungspotentiale Ihrer Anlage auf.

Diese Leistungen bezeichnen wir bei KB KälteBeratung als „Technische Gebäudeausrüstung aus einer Hand“. Darüber hinaus bieten wir die Leistungen „Planung“, „Prüfung & Koordination“, „Betreuung“, „Sachverständigentätigkeit“ und „Fördermittel“ an.

Wir beraten Sie gerne, welches die für Sie optimale Lösung ist.

KB-KälteBeratung-Tätigkeiten